TRGS 519
Sachkundelehrgänge Anl. 3 und Anl. 4
sowie
Fortbildungen zur Verlängerung des Zertifikates


Fortbildungen

Verlängerung der Geltungsdauer
des Sachkundenachweises nach TRGS 519 Anlage 3 und Anlage 4
Fortbildungslehrgang  – Staatlich anerkannter Lehrgang

Mit diesem behördlich anerkannten Fortbildungslehrgang verlängern Sie die Geltungsdauer Ihres Sachkundenachweises gemäß TRGS 519 Anlage 3 und Anlage 4 (Technische Regeln für Gefahrstoffe) und aktualisieren Ihr Fachwissen.

Gemäß Anhang I Nummer 2.4.2 Absatz 3 der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) gelten die Sachkundenachweise für den Zeitraum von sechs Jahren. Wird während der Geltungsdauer des Sachkundenachweises ein behördlich anerkannter Fortbildungslehrgang besucht, verlängert sich die Geltungsdauer um sechs Jahre, gerechnet ab dem Datum des Nachweises über den Abschluss des Fortbildungslehrgangs.

Unsere Fortbildungslehrgänge wenden sich an alle Personen, die den Sachkundenachweis nach TRGS 519, Anlage 3 oder 4, in den Jahren 2014 und 2015 erworben haben.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Informationen:

  1. Der Fortbildungslehrgang zur Verlängerung des Sachkundezertifikates muss vor Ablauf der Gültigkeit des Zertifikats absolviert werden.
  2. Wird kein behördlich anerkannter Fortbildungslehrgang besucht, verliert das Zertifikat seine Gültigkeit und muss vollständig neu erworben werden (kompletter Lehrgang + Prüfung).
  3. Der Fortbildungslehrgang dauert einen Tag.
  4. Das Ablegen einer Prüfung wird für diesen Lehrgang nicht gefordert.
  5. Prüfen Sie unbedingt in Ihrem Unternehmen, welche Mitarbeiter in den Jahren 2014 und 2015 die Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 3 oder 4 erworben haben und melden Sie diese Mitarbeiter für eine Fortbildung zur Verlängerung des Zertifikates umgehend an.

Termine:

Die Fortbildungsveranstaltungen zur Verlängerung der Zertifikate zur Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 3 und 4 für alle Personen, die 2014 oder 2015 des Zertifikat erworben haben, finden von Februar bis April 2020 in Rostock im Trihotel statt:

Fortbildung TRGS 519 Anlage 3Fortbildung TRGS 519 Anlage 4
27. Februar 202020. Februar 2020
19. März 202012. März 2020
26. März 2020
02. April 2020

Hinweise:

  1. Die Teilnehmerzahl an den Fortbildungslehrgängen ist auf max. 20 Personen pro Fortbildung beschränkt.
  2. Die Fortbildung erfolgt getrennt nach TRGS 519 Anlage 3 und 4.
  3. Da der Bedarf sehr groß ist, empfiehlt sich eine kurzfristige Anmeldung.
  4. Nutzen Sie für die Anmeldung das Anmeldformular.
    Bitte beachten Sie, dass es zwei Anmeldeformulare gibt.
    (1 x für TRGS 519 Anl. 3 und 1 x für TRGS 519 Anl. 4)
  5. Sollte ein Fortbildungslehrgang aufgrund der großen Nachfrage ausgebucht sein, dann bieten wir Ihnen vorhandene freie Plätze innerhalb der o. g. Terminen an.

Kosten:

Die Kosten für den Fortbildungslehrgang betragen 250,00 € pro Teilnehmer zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Veranstaltungsort:

Trihotel am Schweizer Wald
Tessiner Straße 103
18055 Rostock

Anmeldeformulare:

Zum Herunterladen bitte auf das entsprechende Anmeldeformular klicken.

 Anmeldeformular Fortbildung TRGS 519 Anl. 3

 Anmeldeformular Fortbildung TRGS 519 Anl. 4


Sachkundelehrgänge

Sachkundelehrgang Asbest gemäß TRGS 519  Anlage 3 (staatlich anerkannt)
(inkl. KMF-Zertifikat und Gerätefachkunde)

Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) an Asbest müssen, um die Tätigkeiten mit asbesthaltigen Gefahrstoffen sicher durchführen zu können, gemäß TRGS 519 (Technische Regeln für Gefahrstoffe) von mindestens einem Sachkundigen geleitet und beaufsichtigt werden.
Mit diesem fünftägigen Lehrgang können Sie die Sachkunde für ASI-Arbeiten an allen asbesthaltigen Materialien gemäß TRGS 519 Nr. 2.7 Anlage 3 erwerben. Unsere Fachexperten informieren Sie umfassend über Eigenschaften und Gesundheitsgefahren aller asbesthaltigen Gefahrstoffe einschließlich Asbestzementprodukten und über zu ergreifende präventive Maßnahmen. Ihnen werden die Vorschriften für den Umgang mit Asbest und die erforderlichen Maßnahmen zur Unfallverhütung erläutert. Sie werden über Ihre Aufgaben und Pflichten als Sachkundiger informiert und über die einzuhaltenden rechtlichen und sicherheitstechnischen Maßnahmen vor Ort unterrichtet. Mit dem staatlich anerkannten Lehrgang sind Sie so bestens gewappnet für Ihre verantwortungsvolle Aufgabe, von Asbest ausgehende Gesundheitsrisiken bei ASI-Arbeiten zu verhindern.

Termine:

Der nächste Sachkundelehrgang TRGS 519 Anlage 3 findet
vom 03. Februar 2020 bis 07. Februar 2020 (5 Tage)
statt.

Kosten:

Die Kosten für den Sachkundelehrgang betragen 1.050 ,00 € pro Teilnehmer zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Veranstaltungsort:

Abc-Bau M-V GmbH
Fritz-Triddelfitz-Weg 3
18069 Rostock

Anmeldeformular:

Zum Herunterladen bitte auf das entsprechende Anmeldeformular klicken.

 Anmeldeformular – Sachkundelehrgang TRGS 519 – Anlage 3


Sachkundelehrgang Asbest gemäß TRGS 519  Anlage 4 (staatlich anerkannt)

Gemäß TRGS 519 (Technische Regeln für Gefahrstoffe) müssen Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) an fest gebundenen Asbestprodukten bzw. ASI-Arbeiten geringen Umfangs von mindestens einem Sachkundigen geleitet und beaufsichtigt werden.
Mit diesem zweitägigen Lehrgang können Sie die dafür erforderliche Sachkunde gemäß TRGS 519 Nr. 2.7 Anlage 4C erwerben.
Unsere Experten vermitteln Ihnen fundiertes Fachwissen über fest gebundene Asbestprodukte, speziell Asbestzementprodukte, und ihre Verwendung, zu Tätigkeiten mit geringer Exposition sowie für ASI-Arbeiten geringen Umfangs an schwach gebundenen Asbestprodukten.
Weiterhin werden Sie über die rechtlichen Bestimmungen für den Umgang mit diesen Produkten informiert und erfahren, welche sicherheitstechnischen Maßnahmen zur Unfallverhütung und Minimierung von Gesundheitsgefahren zu treffen sind. Der Lehrgang ist staatlich anerkannt. Mit der Teilnahme und dem Bestehen der Prüfung erfüllen Sie die rechtlichen Anforderungen an einen Sachkundigen für ASI-Arbeiten an Asbestzementprodukten und ASI-Arbeiten geringen Umfangs – und haben die Gewissheit, bestens auf Ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet zu sein.

Termine:

2019

28. Oktober 2019 – 29. Oktober 2019, Prüfung am 30. Oktober 2019

2020

03. Februar 2020 bis 04. Februar 2020, Prüfung 07. Februar 2020

Kosten:

Die Kosten für den Sachkundelehrgang betragen 525,00 € pro Teilnehmer zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Veranstaltungsort:

Abc-Bau M-V GmbH
Fritz-Triddelfitz-Weg 3
18069 Rostock

Anmeldeformulare:

Zum Herunterladen bitte auf das entsprechende Anmeldeformular klicken.

 Anmeldeformular – Sachkundelehrgang TRGS 519 – Anlage 4Oktober 2019

 Anmeldeformular – Sachkundelehrgang TRGS 519 – Anlage 4Februar 2020


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Verband für Abbruch und Entsorgung e.V.
Geschäftsführer: Holger Jahns
Friedhofsweg 45
18057 Rostock
0381 45 82 77 5 Tel.
0381 45 82 77 7 Fax.
E-mail: info@abbruch-mv.de